Hallo Auto!

8. November 2018

Am 24. Oktober stand der Unterricht in der 3. Schulstufe ganz unter dem Motto „HALLO AUTO!“. Der vom ÖAMTC organisierte Workshop sollte den Schülern nahebringen, wie lange ein Fahrzeug zum Anhalten braucht. Dabei standen Begriffe wie „Bremsweg“, „ Reaktionsweg“ und „Haltelinie“ auf dem Programm.
Die Kinder mussten schätzen, wie lange ein Auto benötigt, um auf trockener und nasser Fahrbahn zum Stehen zu kommen. Die Überraschung war groß, als sie feststellten, dass alle ihre Schätzungen innerhalb des Autobremswegs lagen, was im wirklichen Straßenverkehr zu schweren Unfällen führen könnte. Zum Schluss gab es noch ein besonderes Highlight: Alle Schüler durften selbst einmal mit dem Auto eine Vollbremsung durchführen. Diese äußerst lehrreichen und wertvollen Erfahrungen werden bestimmt helfen, das Verhalten als Fußgänger im Straßenverkehr bewusster zu steuern.