Hallo Auto

7. Juni 2017

Am 07.06.2017 wurde an unserer Volksschule die Verkehrsaktion der ÖAMTC Fahrtechnik in Kooperation mit der AUVA „Hallo Auto“ veranstaltet.

Die Kinder der dritten Schulstufe erfuhren viel Wissenswertes über den Reaktionsweg, Bremsweg und Anhalteweg im Straßenverkehr. Geschwindigkeit, Gewicht, Profil und Bodenbeschaffenheit sind für das rechtzeitige Stehenbleiben im Straßenverkehr verantwortlich. Spielerisch konnten die Kinder ausprobieren, wie lange es dauert, bis ein Fahrzeug braucht, um anhalten zu können.

Höhepunkt der Veranstaltung war, dass die Kinder in die Rolle der Autofahrer schlüpfen durften. Gut gesichert am Beifahrersitz des Demo-Fahrzeuges versuchten die Kinder reaktionsschnelles Bremsen.

Mit interessanten Erfahrungen und Erkenntnissen über verschieden lange Anhaltewege auf trockener bzw. nasser Fahrbahn kehrten die SchülerInnen in die Klasse zurück.