Verkehrserziehung

14. Oktober 2017

Verkehrserziehung in der 1. Klasse:

Am Freitag, den 6. Oktober besuchten 2 Polizisten des Polizeipostens Herzogenburg im Rahmen der Verkehrserziehung die Kinder der 1. Klasse. Nach einem gemeinsamen Gespräch in der Klasse über das richtige Verhalten im Straßenverkehr, teilte sich die Klasse in 1. und 2. Schulstufe und übte anschließend das Überqueren der Straße. Die 1. Schulstufe benützte dazu den Zebrastreifen vor der Schule und die 2. Schulstufe durfte die Straße ohne Benützung des Zebrastreifens vor dem Gasthof Deimbacher überqueren. Nach einem gemeinsamen Abschlussfoto bedankten sich die Kinder bei den Polizisten und versprachen das Erlernte und Geübte täglich auf ihrem Schulweg und in ihrer Freizeit einzuhalten und zu beachten.